Skip links

Nachhaltigkeit im Fokus: Die wichtigsten Begriffe erklärt

Ein bewusster und verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt und den natürlichen Ressourcen ist heute wichtiger denn je. Das Konzept der Nachhaltigkeit spielt dabei eine zentrale Rolle. Um das Thema besser zu verstehen, werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Begriffe, die damit einhergehen:

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bezeichnet die Fähigkeit, dauerhaft auf gesunde und ausgeglichene Weise zu leben, ohne die natürlichen Ressourcen zu überbeanspruchen oder die Bedürfnisse kommender Generationen zu beeinträchtigen.

Klimawandel

Der Klimawandel bezieht sich auf die langfristige Veränderung des globalen Klimasystems, hervorgerufen durch menschliche Aktivitäten, insbesondere den erhöhten Ausstoß von Treibhausgasen wie Kohlendioxid (CO2). Er stellt eine der größten Herausforderungen für die Nachhaltigkeit dar.

Energieeffizienz

Energieeffizienz zielt darauf ab, mit möglichst geringem Energieeinsatz den gewünschten Nutzen zu erzielen. Dies umfasst die Reduzierung des Energieverbrauchs in allen Bereichen, von Gebäuden über Transport bis hin zur Industrie.

Kreislaufwirtschaft

Die Kreislaufwirtschaft, auch bekannt als Circular Economy, strebt an, den Lebenszyklus von Produkten zu verlängern und Ressourcen so effizient wie möglich zu nutzen. Statt “wegwerfen” sollten Produkte recycelt, wiederverwendet oder repariert werden.

Biodiversität

Biodiversität steht für die Vielfalt an Pflanzen, Tieren und Lebensräumen auf der Erde. Der Schutz und die Erhaltung der Biodiversität sind essenziell, um die Ökosysteme unseres Planeten zu erhalten und zu fördern.

CO2-Fußabdruck

Der CO2-Fußabdruck misst die Menge an Treibhausgasen, insbesondere CO2, die durch eine Person,

Explore
Drag